© 2014 LANGENZENNER TAFEL e.V. Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap
Home Über uns Anträge Unterstützer Presse Links Kontakt Impressum
Anspruchsvorraussetzung
Bedürftig sind für die Tafeln alle Menschen, die nur über wenig Geld im Monat verfügen können, z.B. weil sie eine kleine Rente haben, Arbeitslosengeld I oder II, Sozialhilfe oder Grundsicherung beziehen. Damit die Hilfe auch da ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird, lassen sich die Tafeln die Bedürftigkeit ihrer Kunden durch offizielle Dokumente nachweisen. Bei der LANGENZENNER TAFEL e.V. erhalten Sie einen Einkaufsausweis, wenn Sie: - ALG II Empfänger sind - wenn Sie Grundsicherung + Ausgleichhilfe bekommen - wenn Sie Geringverdiener sind - eine sehr geringe Rente beziehen. Welche Nachweise/Unterlagen werden benötigt? - gültiger Personalausweis - Nachweise über alle Nettoeinkünfte (Lohnbescheinigung) - Beihilfebescheide, (z. B. über Sozialhilfe, Arbeitslosen-       geld, Rentenbescheid, Kindergeldnachweis) - wie viele Personen Ihren Haushalt angehören. Bei Berechtigung gemäß der Tafel-Satzung erhalten sie einen Ausweis.